Henfenfeld

Henfenfelder G’Stockicht-Theater wird wieder aktiv: Eine turbulente Familienkomödie

Hersbrucker Zeitung am 11.11.2019

Nach einer umbaubedingten Zwangspause wird die Theatergruppe des SV Henfenfeld wieder aktiv. Das G’Stockicht-Theater präsentiert im Januar Hans Schimmels Komödie „Für die Familie kann man nichts“. Die Story handelt von der ungewöhnlichen Familie Beierle und deren Bezugspersonen, die mehr oder weniger für chaotische Verhältnisse sorgen. Lassen sie sich überraschen, was die zehn Mimen in der Schulsporthalle dazu bieten. Gelächter wird dabei garantiert!

Der Kartenvorverkauf findet am Sonntag, 8. Dezember von 13.00 bis 13.30 Uhr im Sportheim statt, ab dem 9. Dezember gibt es Karten im Geschäft Hauenstein-Krügel.

Die Aufführungstermine:

Samstag, 4. Januar um 19.30 Uhr, Sonntag, 5. Januar um 19.30 Uhr, Montag, 6. Januar um 15.00 Uhr und Samstag, 11. Januar um 19.30 Uhr.

Foto: Johann Dechant

Scroll to Top