Henfenfeld

AWO-Heim wird zur Teststation

Covid-Schnellteststation in Henfenfeld eröffnet

Hersbrucker Zeitung am 30.03.2021

Seit genau einem Jahr ist das AWO-Begegnungsheim Corona-bedingt geschlossen. Jetzt bekommt es eine neue, vorübergehende Funktion als Corona-Teststelle des Roten Kreuzes. Zur Eröffnung trafen sich der Kreisgeschäftsführer vom Bayerischen Roten Kreuz, Markus Deyhle, zusammen mit den ehrenamtlichen HelferInnen und die Bürgermeister. Manfred Schmidt aus Reichenschwand, Günther Rögner aus Engelthal, Martin Pirner aus Offenhausen und Markus Gleißenberg aus Henfenfeld begrüßten es, dass sich ortsnah am Bürger eine Teststelle befindet. Deyhle stellte fest, dass dies nun die zehnte Einrichtung wäre. Er bezeichnete das Gebäude als optimal, da es einen separaten Ein- und Ausgang habe, zudem befinden sich direkt nebenan auch Parkplätze für Autofahrer. Zum Test können nicht nur Henfenfelder Bürger, sondern jedermann kommen. Die Teststelle in der Ottensooser Straße 2 ist ab sofort am Montag und Freitag jeweils von 17 bis 19 Uhr geöffnet, sollte es größeren Bedarf geben, werden die Öffnungszeiten angepasst.

J. Dechant

 

Scroll to Top