Henfenfeld

Neustart nach Corona beim Gemischten Chor in Henfenfeld

Hersbrucker Zeitung am 16.01.2023

1873 wurde der Gemischte Chor in Henfenfeld gegründet. Eigentlich hätte in diesem Jahr eine große Feier anlässlich des 150-jährigen Bestehens stattfinden sollen. Die Corona-Pandemie aber machte sämtliche Vorplanungen unmöglich. Ende Dezember wurde eine neue Vorstandschaft gewählt. 1. Vorsitzender ist nun Matthias Thomae. Als seine Vertreterin wurde Gerlinde Kreußel gewählt, zur Kassiererin Claudia Hendrich und zur Schriftführerin Ingrid Scharf. Als Leiterin des Chores konnte Isolde Schlinke gewonnen werden, die mit dem Chor quasi einen Neustart machen will. Leider hat sich, wie bei vielen anderen Chören auch, die Anzahl der SängerInnen reduziert. Deshalb hofft und freut sich auch der Gemischte Chor auf Neuzugänge. Jedermann und -frau, die sich dem Chorgesang widmen wollen, sind beim Chor herzlich willkommen. Für das Jubiläumsjahr sind einige Veranstaltungen geplant, die Termine dafür werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Auf dem Bild von links: Schriftführerin Ingrid Scharf, 1. Vorsitzender Matthias Thomae, Kassiererin Claudia Hendrich und die 2. Vorsitzende Gerlinde Kreußel.

Foto: J. Dechant

Scroll to Top WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner